Archiv für das Tag 'Navigationssystem'

Die Kunst des Navigierens

25. Juli 2008

Navi - Trotz Sperrung auf die AutobahnFast jeder besitzt mittlerweile ein Navigationssystem für’s Auto. Trotz vieler Jahre Entwicklung sind Technik und Programmierung bei vielen Geräten anscheinend immer noch nicht ausgereift.

Ein „Highlight“ hierbei ist ein neues Modell von ViaMichelin. Dass man im tiefsten Sauerland mal in eine für Kraftfahrzeuge gesperrte Straße geleitet wird oder auf einem Feldweg vor einer geschlossenen Schranke landet kann man auf Änderungen der Verkehrsführung oder ungenaue Topografie zurückführen und akzeptieren. Dass man aber, obwohl das Navi die Autobahnauffahrt (in diesem Fall Bergheim/Elsdorf) als gesperrt anzeigt, auf die Autobahn gelenkt wird und das System selbst nach einem Wendemanöver auf das Auffahren besteht und keine Alternative vorschlägt ist schon grenzwertig.

Aber auch andere Navis haben ihre Macken: eines von TomTom zeigt bzw. sagt erst sehr spät, manchmal zu spät die Ausfahrt bzw. die Straße an, in die man abbiegen möchte. Ein Gerät von Blaupunkt ist schlichtweg zu leise und die Bildfrequenz ist zu niedrig, was zu unangenehmem Ruckeln führt.

Natürlich ist es trotz aller Macken angenehm, sich von einem Navi durch die Gegend navigieren zu lassen und einfacher als nach Karte zu fahren. Erschreckend ist allerdings das blinde Vertrauen, mit dem man sich recht schnell auf das Navi verlässt, ungeachtet, ob die vorgeschlagene Route tatsächlich die praktikabelste ist.