Das Ende einer Ära

25. November 2008

Die Bäckerei Schneider am Mausweg

Seit den frühen 50er Jahren gibt es am Mausweg in Elsdorf die Bäckerei Schneider – bis 1998, als der Umzug der Produktion ins Gewerbegebiet erfolgte, wurden hier sogar die Waren für die Filialen gebacken. Dies und vieles mehr erfährt man auf der Homepage des alten Familienunternehmens, welches 2007 an ehemalige Mitarbeiter des aufgrund der Franchise-Bedingungen und der schlechten Qualität umstrittenen „Brötchen-Riesen“ Kamps verkauft wurde.

Der ehemalige Stammsitz am Mausweg wird in diesen Tagen geschlossen, dafür öffnet eine neue Filiale beim REWE-Center in den Räumen des ehemaligen „Sandwich-Restaurants“ der ebenfalls aufgrund des Franchise-Systems umstrittenen Kette Subway, welches bekanntlich bereits nach einigen Wochen wieder schloss. Die Bäckerei Wolf, in der Köln-Aachener Straße nur wenige Schritte vom alten Schneider-Standort entfernt gelegen, wird’s freuen.

Dass der Schneider-Konzern längst kein Elsdorfer Unternehmen mehr ist sondern insbesondere unter der neuen Führung lediglich in Elsdorf produziert wird einem spätestens bei einem Blick auf die lange Liste der Filialen im ganzen Rheinland bewusst. Aber wenigstens bietet Schneider Arbeits- und Ausbildungsplätze auch in Elsdorf – und anscheinend gute Qualität.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben