Monatsarchiv für März 2008

SPD-Frühlingsfest

29. März 2008

Frühlingsfest der SPD Elsdorf 2008Das diesjährige Frühlingsfest der SPD Elsdorf findet am Samstag, den 19.04. im Bürgerhaus Neu-Etzweiler statt. Das bewährte Konzept mit kostenlosem Eintritt und freiem Essen wird fortgesetzt, bei der Tombola gibt es wieder hochwertige Preise zu gewinnen. Im vergangenen Jahr wurde zu Live-Musik bis spät in die Nacht gefeiert und getanzt, nur gelegentlich unterbrochen von kurzen Ansprachen und Ehrungen. In diesem Jahr wird es wohl wieder ähnlich sein.

Schönes Elsdorf

28. März 2008

 Die Elsdorfer Zuckerfabrik  Dorfplatz in Neu-Etzweiler  Die alte Mühle bei Esch
 Elsdorf Mittelstraße  Altes Haus in Oberembt  Grouvener Weiher
     

Vielen Dank an Nils Bongartz, der diese Fotos gemacht hat!

Geiz ist geil – oder etwa nicht?

26. März 2008

Lidl hat es mal wieder unrühmlich in die Schlagzeilen geschafft. Das Magazin Stern  Tags: , , , , , , , , , , ,

Rosige Zeiten für Elsdorf?

25. März 2008

Die finanzielle Entwicklung der Gemeinde Elsdorf scheint momentan recht erfreulich zu sein. Elsdorf erhält laut der Rhein-Erft-CDU noch diesen Monat vom Land NRW eine Rückzahlung in Höhe von 760.000 Euro für zu viel gezahlte Leistungen für den Solidarpakt Ost. Die Gewerbeeinnahmen in Elsdorf sind nach dem absoluten Tiefpunkt im Jahre 2002 (396.000 EUR) wieder deutlich gestiegen, nämlich auf 9,6 Millionen im Jahre 2007, die Einkommenssteuer entwickelt sich ebenfalls positiv. Im Rahmen der Umstellung auf das Neue Kommunale Finanzmanagement (NKF) erhält die Gemeinde durch die Ausgleichsrücklage einen zusätzlichen finanziellen Spielraum von gut 7 Millionen Euro. Ausführlich informieren darüber die von der Gemeindeverwaltung online bereitgestellten Daten zur Haushaltslage (.pdf, 51 kb) und zum NKF (.pdf, 96 kb). Für 2009 ist zu erwarten, dass von Seiten des Rhein-Erft-Kreises eine finanzielle Entlastung kommt, da der Kreis mittlerweile entschuldet wurde – Kritiker sagen auf Kosten der Gemeinden.

Das Haushaltssicherungskonzept (HSK), in dem sich Elsdorf befindet, wird durch die Umstellung auf das NKF vorübergehend nicht mehr gelten, sodass von dieser Seite keine Ausgabenbeschränkungen mehr vorliegen. Angesichts dieser Eckdaten wird es spannend werden, wie der neue Haushaltsentwurf aussehen wird, der in den nächsten Monaten vorgelegt und diskutiert werden wird.

Die guten Rahmenbedingungen wecken natürlich Begehrlichkeiten, denen die möglichst rasche Tilgung der gut 34 Millionen Euro Kredite (je ca. 17 Millionen langfristige und kurzfristige Verbindlichkeiten) der Gemeinde gegenübersteht. Rosige Zeiten für Elsdorf? Angesichts dieser Belastungen sicherlich nicht. Aber eine gute Basis, auf der man die versprochene Entschuldung der Gemeinde bis 2014 beherzt vorantreiben kann.

Re-Design von :: elsdorf-blog.de ::

24. März 2008

:: elsdorf-blog.de :: Version 1.0 (bis Ostern 08)Das Design von :: elsdorf-blog.de :: wurde überarbeitet. Das bisherige Layout hat uns zwar sehr gut gefallen und passte sehr schön zu :: elsdorf-blog.de ::, das verwendete Panorama-Bild war aber bereits Dritten zur Verwendung versprochen und wird in absehbarer Zeit auf einer anderen Homepage zum Einsatz kommen.   

Nächste Einträge »